Kürzlich hat die Nominierung der Kandidatinnen und Kandidaten zum Gemeinderat stattgefunden. Die Freien Wähler haben eine Kandidatenliste erstellt, die mit voller Zuversicht die Gemeinderatswahl am 26.Mai 2019 angehen will.

Nach der Begrüßung der 1. Vorsitzenden der Freien Wähler Bad Saulgau e.V., Elisabeth Gruber, wurde sie auch als Versammlungsleiterin bestimmt und erläuterte den Anwesenden das Wahlprozedere.

In der Kernstadt freuen sich die Freien Wähler 16 Kandidatinnen und Kandidaten für das Gemeindeparlament begeistern zu können. Die Suche nach Kandidaten im Umland gestaltete sich äußerst schwierig. Dennoch konnten in den Umlandgemeinden 6 Kandidaten gewonnen werden.

Nach einer Vorstellungsrunde der 22 Kandidaten, die für die Freien Wähler für den Gemeinderat kandidieren werden, wurde geheim über die Aufstellung und der Listenplatz abgestimmt. Da jede Kandidatin, jeder Kandidat für die Freien Wähler überaus wertvoll ist, wurden die Listenplätze nach dem Alphabet vergeben.

Die Freien Wähler setzen sich für die Förderung der Lebensqualität für Kinder, Familien und Senioren und die Weiterentwicklung von Kultur, Sport und Tourismus ein. Außerdem liegt Ihnen Bad Saulgau als heimischer Wirtschaftsstandort mit einer modernen und zeitgerechten Infrastruktur am Herzen.

Die Kandidatinnen und Kandidaten werden sich bei verschiedenen Veranstaltungen vorstellen und somit die Möglichkeit bieten, sich im direkten Kontakt mit den Wählerinnen und Wähler auszutauschen. Start sind die Marktplatzgespräche immer samstags auf dem Wochenmarkt ab 27.04.2019.

Von links

1. Reihe
Martin Härle, Elisabeth Gruber, Britta Kraft, Tatjana Buck
2. Reihe
Franz Östermann, Birgit Manz, Gudrun Essig, Katlin Wielath, Karl-Hein Birzer, Anton Burkart
3. Reihe
Baykal Ünal, Alexandra Lott, Ernst Buck, Stefan Kabus, Thomas Oßwald, Josef Berschauer, Stefan Schädler, Manuel Friedmann, Fabian Epp

Verhindert waren:
Armin Baur, Ralf Wäscher und Margund Förschner


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
Keine Events eingetragen